candy light by Anne... Sparkling Gossip
Babii und ich

Heute war ich mit meinem Daddy und dem Hund im Helenental spazieren. War voll toll eigentlich. Vorher war ich mein Handy reparieren lassen. Ich musste es einschicken und krieg es erst in ca. 3 Wochen wieder. Zur Zeit habe ich ein Ersatzhandy gekriegt.

Danach war der Christoph bei mir. Anfangs haben wir uns etwas gezankt, weil ich schwimmen gehen wollte und er nicht und ich aber einmal was mit ihm unternehmen wollte und nicht immer nur daheim hocken. Im Endeffekt sind wir dann doch bei mir geblieben und haben uns alte Zeichnungen von mir angeguckt. Danach wollten wir wieder einmal miteinander schlafen, es war zwar niemand zu Hause, aber ich wusste nicht, wann wer nach Hause kommen würde, also haben wir beschlossen einfach zu ihm zu gehen, da seine Eltern auch nicht da waren und frühestens um 10h gekommen wären. Es war wirklich total schön, das 2 Mal mit ihm, aber total toll. Das erste Mal, dass ich dabei überhaupt gekommen bin. Und es war supa perfekt, weil wir beide gleichzeitig gekommen sind.

Danach sind wir wieder zu mir gegangen und auf dem Weg haben wir über Eishockey geredet. Er will ja eigentlich nicht mehr spielen, aber sein Vater zwingt ihn. Er spielt schon seit 12 Jahren Eishockey und ist auch der volle Star und voll das Talent, aber ihm ist einfach die Lust daran vergangen. Er erzählte mir, dass ihn der Verein zwar in die Kampfmannschaft aufgenommen hatte, aber sie ihn nicht spielen lassen und ihn auch nicht bezahlen. Und das alles nur um in der Presse sagen zu können >Nachwuchstalent blablabla<, um für das Erengement um den Nachwuchs des Vereins zu Werbung zu machen. Er ist so zu sagen ein >Aushängeschild< für den Verein, obwohl er besser ist als die meisten anderen, die aber spielen dürfen. Er weiß im Moment nicht was er tun soll, weil Eishockey einfach seine zweite Familie ist, aber noch zu den anderen Dingen stielt im das auch wahnsinnig viel seiner Lebenszeit und im Endeffekt für nichts, da in Österreich Eishockey noch nicht so groß ist, dass man davon leben könnte. Ich finde allerdings, er sollte sein Talent schon nutzen, aber wirklich nur wenn er es absolut will! Das Talent allein nutzt nichts, wenn der Wille nicht dabei ist.

 

Seltsam? Aber so steht es geschrieben ... 

 

30.10.06 23:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Diary Archiv

Life

Eingangshalle Schlafgemach Bibliothek Sternenhimmel Spielzimmer Traumkabinett Futterkammer Symphonienturm Arbeitszimmer Ausgang

Design

Sparkling Gossip
Anne